TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

In diesem Forum können Fragen zum OrderSprinter gestellt werden.
Daniel_Harz

TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von Daniel_Harz »

Hallo Forum,

Dies ist keine Fehlersuche sondern ein "Erfahrungsbericht" für alle mit dem selben Problem. Kann also getrost ignoriert werden.

Ich hatte bei der Ersteinrichtung des Swissbit TSE-Moduls (Anleitung Kapitel 5.4) beim Schritt 4 "TSE-Setup" mit der Meldung "WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED" zu kämpfen. Vermutlich war ein winziger Schritt in meinem Vorgehen falsch. Das wollte ich hier nur für zukünftige Nutzer festhalten.

Meine Vermutung:

Ich habe den TSE-Connector schon mit Windows im "normal"-Modus gestartet, dann geschlossen und wieder gestartet
Ich hatte die Ordersprinter im "Anbindung TSE"=Ja Modus gestartet, dann auf nein geändert und nicht alles geschlossen und neu gestartet
Ich hatte die "TSE Operation" auf Selbsttest anstelle "Information auslesen" (obwohl dies im Schritt unwichtig sein dürfte)

Nachdem ich die Ersteinrichtung 3x fast identisch gemacht hatte funktionierte es dann plötzlich.


Hier aus dem Log, leider habe ich den Kommandozeilenverlauf nicht vollständig

Code: Alles auswählen

Result: CommandResult [ok=true, msg={"msg":"Init state = [b]WORM_INIT_INITIALIZED.TSE was already intialized - setup not done[/b]"}]
CommandResult [ok=true, msg={"msg":"TseDescription: BSI-K-TR-0000\ncertificateExpirationDate: 2026-04-22 01:59:59\nCreated Signatures: 5\nhasValidTime: true\nWorm State: TSE is initialized\nIsCtssInterfaceActive = true\nHasChangedAdminPin = true\nHadChangedTimeAdminPin = true\nHasChangedPUK = true\nIsDeveloppmentFirmware = false\nSoftware version = 65539\nNeeds replacement = false\nCustomizationIdentifier = AAAAAAA\nForm Factor of TSE=USB\nAnzahl verbleibender Signaturen: 19999995\n"}]

Command: getinfo

Result: TseDescription: BSI-K-TR-0000
certificateExpirationDate: 2026-04-22 01:59:59
Created Signatures: 0
hasValidTime: false
Worm State: TSE is uninitialized
IsCtssInterfaceActive = false
HasChangedAdminPin = false
HadChangedTimeAdminPin = false
HasChangedPUK = false
IsDeveloppmentFirmware = false
Software version = 65539
Needs replacement = false
CustomizationIdentifier = 4AAAAAAA
Form Factor of TSE=USB
Anzahl verbleibender Signaturen: 20000000
pichel
Administrator
Beiträge: 731
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von pichel »

Hallo Daniel,

geh mal davon aus, dass es sich um einen Bug in meinem TSEConnector handelt. Ich habe in den letzten Tagen verschiedene TSEs für Anwender eingerichtet und der Fehler trat dabei nicht immer, aber leider ziemlich häufig auf. Daher vermute ich, dass es verschiedene Serien der TSE gibt, die sich unterschiedlich verhalten. Wahrscheinlich halte ich mich beim Initialisieren nicht an die vom Hersteller angedachte Vorgehensweise, so dass es zu diesen Problemen kommt. Ich muss mir den Source-Code noch mal genauer anschauen.

Was aber bisher immer geholfen hat:
1. TSE-Setup -> Es kommt zur besagten Fehlermeldung
2. TSE-Information abrufen
3. Selbsttest starten
4. TSE-Setup erneut durchführen: jetzt funktioniert es dann meist
5. TSE-Information erneut abrufen: TSE zeigt sich richtig eingerichtet und die Angabe der verbleibenden Signaturen usw. erscheint

Ich fürchte, dass das Registrieren des Clients bzw. der richtige Zeitpunkt in meiner Implementierung des TSEConnectors nicht sauber funktioniert. Das muss ich mir noch genauer anschauen.

Wer Probleme bei der Einrichtung hat, dem biete ich meine Unterstützung an. Aber bitte nicht alle am Vortag vor Ablauf der Frist!

Schöne Grüße,

Stefan

PS: Die Ersteinrichtung bekommt man mit dem oben beschriebenen Workaround irgendwie hin. Viel wichtiger ist es für mich zu wissen, ob ich die TSE-Info auf dem Kassenbon textuell und im QR-Code richtig ausgebe. Ich habe da viel Zeit reingesteckt, aber es wäre es besseres Gefühl zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, der das kontrolliert hat. Die Vorgabe findet sich in der DSFinV-K-Spezifikation, die mittlerweile schon in der Version 2.2 vorliegt: https://www.kassensichv.com/downloads/D ... 2-2.pdf?v2
Stefan Pichel
Entwickler der Kassensoftware OrderSprinter (http://www.ordersprinter.de)
Gast

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von Gast »

Hallo Stefan,

danke für die ausführliche Antwort! Das dürfte auch der Weg sein, den ich durch herumprobieren irgendwann genommen habe. Toll dass Du das schon dingfest gemacht hast, das wird zukünftigen Ersteinrichtern viel Nerven sparen.
PS: Die Ersteinrichtung bekommt man mit dem oben beschriebenen Workaround irgendwie hin. Viel wichtiger ist es für mich zu wissen, ob ich die TSE-Info auf dem Kassenbon textuell und im QR-Code richtig ausgebe. Ich habe da viel Zeit reingesteckt, aber es wäre es besseres Gefühl zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, der das kontrolliert hat. Die Vorgabe findet sich in der DSFinV-K-Spezifikation, die mittlerweile schon in der Version 2.2 vorliegt: https://www.kassensichv.com/downloads/D ... 2-2.pdf?v2
Die Spezifikation habe ich noch nicht gelesen. Jetzt auf die Schnelle: In der sonst noch völlig unkonfigurierten Kasse mit Dummy-Daten stimmt auf dem Kassenbon die Signatur im QR-Code mit der ausgeschriebenen Signatur überein. Bis auf: den fett markierten Teil, der im Klartext als "TSE-Seriennr." beschrieben ist, da sieht der QR Code ausgelesen völlig anders aus.

Bild
Bild
Bild
Dies ist der vom QR-Code ausgelesene Teil

Code: Alles auswählen

V0;ORD1;Kassenbeleg-V1;Beleg^1.00_0.00_0.00_0.00_0.00^1.00:Bar;1;36;2021-03-24T22:07:03.000;2021-03-24T22:07:34.000;ecdsa-plain-SHA384;unixTime;XuBeSg/M/pzhu3J0PuOXC9GgHmByHrQmGglRlIO3jPrRMBzh+/hNclO8t64GnLxGIeJrnvBMTkikIetclsNQB7PrtHb+rp/cPIosS5+11oQAENbK1zdN0Sbeaw9ucOPU;[b]BBeMJGgPBLMvEc1xQluKqNQyEF9gW2/i2hW5detxbOWj5TE13RT2Lx1F++Ys8JkdZx81X4C0pv5McqwE0ond7eA0lpitwHBozzZUfmcFmoUhkQoNT26iiPwraKkqRScBCA==[/b]

Im Klartext den Seriennummer-Abschnitt abgetippt:

Code: Alles auswählen

TSE-Seriennr:8C765A29E681E4F51734080FCAEB31B7
41CFBFE01730BB27268B027A2467B01B
Ich hoffe ich habe Dich damit richtig verstanden. Falls ich etwas anderes testen kann mache ich das gern.
Daniel_im_Harz
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Mär 2021, 09:43

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von Daniel_im_Harz »

ich sehe gerade die Bilder wurden nicht geladen, daher hier nochmals die Links auf den abfotografierten Kassenbon.
https://ibb.co/D5HzMtQ
https://ibb.co/BghPLfr
https://ibb.co/djBjDgb

Besten Gruß Daniel
Zuletzt geändert von Daniel_im_Harz am Do 25. Mär 2021, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.
pichel
Administrator
Beiträge: 731
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von pichel »

Hallo Daniel,

Danke für die Bilder. Bei der Angabe der Seriennummer gibt es offenbar ziemlich viele unterschiedliche Interpretationen, aber die Octet-Darstellung, die ich für die Textdarstellung gewählt habe, ist wohl doch die richtige.

Seit dem ich den Code für den QR-Code geschrieben habe, ist schon ein bischen Zeit vergangen, so dass ich mich erst wieder in die Spezifikation einlesen musste. Da steht in der DSFinV-K Version 2.2:
Um derzeit eine Belegprüfung durchführen zu können, muss der Public-Key mit
im QR-Code enthalten sein. Die Seriennummer des TSE entfällt dabei aus Platzgründen
(kann für die Validierung aus dem Public-Key errechnet werden (SHA256 als Octet-
String).
Ich habe nun neben mir 10 Kassenbons mit QR-Code und TSE-Info liegen, die ich in den vergangenen Wochen bei Bäcker, Post, Apotheke usw. gesammelt habe. Es ist wirklich ungelogen: Die Angaben und das Format sind bei JEDEM Bon anders. Mal ist die Seriennummer als Base64 angegeben, mal steht sie als Dezimalzahl im QR-Code, mal steht im QRCode nur die Webadresse des Kassenanbieters (wie peinlich ist das denn??), ein Bon hat einen QRCode mit Inhalt "TSE-Testbetrieb" und tatsächlich hat ein QRCode lustigerweise den Text "Ja FUCK, wer prüft denn einen QRCode".

So, und in einer Woche sollen nun alle live gehen, wenn offenbar kein Anbieter weiß, wie er die Verordnung zu interpretieren hat??

Schönen Gruß,

Stefan
Stefan Pichel
Entwickler der Kassensoftware OrderSprinter (http://www.ordersprinter.de)
Daniel_im_Harz
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Mär 2021, 09:43

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von Daniel_im_Harz »

Hallo Stefan,

danke für Deine Antwort. Spannend was Du erzählst. Die "wer prüft denn einen QRCode" Methode wäre mir zu riskant, da gibts wirklich keine Ausrede dass da nicht mit Vorsatz gehandelt wurde.

Ich kann unseren Steuerberater fragen und mal bei der DEHOGA anklingeln. Ansonsten finde ich Deinen "was machen die anderen"- Ansatz ganz sinnvoll. Ich auch Kassenbons mit QR Code zu sammeln, vielleicht werden wir daraus schlauer.

Beste Grüße und danke für den tollen Support!

Daniel
pichel
Administrator
Beiträge: 731
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: TSE funktioniert bei - WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED lösbar

Beitrag von pichel »

Hallo,

um diesen Thread, der sich ursprünglich um "WORM_ERROR_CLIENT_NOT_REGISTERED" drehte, abzuschließen, hier noch kurz die Lösung:

Mit dem TSEConnector, die der Suite in Version 2,0.18 beiliegt, sollte dieser Fehler beim erstmaligen TSE-Setup nicht mehr auftreten.

Schöne Grüße,

Stefan
Stefan Pichel
Entwickler der Kassensoftware OrderSprinter (http://www.ordersprinter.de)
Antworten